Archiv für Juni 2012

Welches Zelt nimmt man zum Radwandern?

Platzangebot, Belüftung, Gewicht, Aufbau und Windstabilität sind Kriterien für ein Zelt. Wer mit dem Rad auf Reisen geht, für den spielen auch Verpackungsmaße eine Rolle. Man kann sich für Ein-Mann Zelte oder Zwei-Mann Zelte entscheiden. Besonders im Sommer ist die Belüftung wichtig, denn schnell staut sich die Hitze im Zelt und an Schlaf ist nicht zu denken.  Kuppelzelte sind derzeit sehr beliebt, aber auch leichte  Tunnelzelte sind gut zum Mitnehmen. Einbogenzelte für Einzelgänger sind unschlagbar bezüglich Packmaß und Gewicht. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual?

Read more

Kleidung beim Angeln – just for fun!

Angeln Männersport Nr. 1?

Sicherlich lässt sich diese Behauptung nicht wirklich beweisen. Rund die Hälfte aller Männer würde jetzt wahrscheinlich am liebsten aufspringen und verzweifelt aufschreien bzw. behaupten, Fußball wäre die beliebteste Sportart. Tatsache ist jedoch, dass der Angelsport von so vielen betrieben wird, wie sonst keine andere Sportart. Grundsätzlich hat das wohl mit dem geringeren Aufwand im Vergleich zum Fußball zu tun. Außerdem muss man beim Fußballspielen nicht nur eine Angel in der Hand halten und ein Fischerhemd tragen.

[caption id="attachment_257" align="alignleft" width="200" caption="Abbildung Fischerhemd mit freundlicher Gene... Read more

Kinder- Outdoorbekleidung, worauf sollten Sie achten?

“Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung”, sagt ein Sprichwort. Das gilt auch für Kinder, denn sie sind gerne draußen, egal ob im Kindergarten oder in ihrer Freizeit. Damit die Jungen und Mädchen vom Spielen nicht unterkühlt oder durchnässt heimkehren, sorgen die Eltern für die richtige Kleidung. Gore-Tex-Qualität bietet eine wasserfeste Ausstattung. Mit einer Funktionsjacke, die innen kuschlig warmes Fleece enthält, und außen von Wind und Wasser schützt, sind die Kleinsten bei jedem Wetter gut gerüstet.  So eine Jacke ist auch im Winter super, denn Schneemann bauen, Schlitten fahren und Schneeballschlachten zählen zu den Lieblingsbeschäftigun... Read more

Trekkingrad, was entscheidet beim Kauf?

Rauf auf‘s Rad im Frühling, denken sich derzeit viele. Doch das alte Rad, das in der Garage steht ist vielleicht noch zum Brötchen holen geeignet, aber eine Radtour damit ist wohl nicht so komfortabel. Mein altes Rad hat keine Gangschaltung, einen unbequemen Sattel und ist natürlich überhaupt nicht gefedert. Deshalb überlege ich ein neues Fahrrad zu kaufen. Es soll ein Trekkingrad sein, mit dem ich auch mal durch den Wald radeln kann, aber es sollte auch auf der Straße nutzbar sein. Ich bin zwar nicht sehr groß, doch fahre ich gern auf einem 28-Zoll- Rad, da die Übersetzung besser ist.

Read more