Kleidung beim Angeln – just for fun!

Angeln Männersport Nr. 1?

Sicherlich lässt sich diese Behauptung nicht wirklich beweisen. Rund die Hälfte aller Männer würde jetzt wahrscheinlich am liebsten aufspringen und verzweifelt aufschreien bzw. behaupten, Fußball wäre die beliebteste Sportart. Tatsache ist jedoch, dass der Angelsport von so vielen betrieben wird, wie sonst keine andere Sportart. Grundsätzlich hat das wohl mit dem geringeren Aufwand im Vergleich zum Fußball zu tun. Außerdem muss man beim Fußballspielen nicht nur eine Angel in der Hand halten und ein Fischerhemd tragen.

Wie wär‘s mit einem Fischerhemd

Niemand würde zum Training einer American Football Mannschaft im Tutu erscheinen. Doch warum sollte man dies nicht auch beim Angeln beachten? Auch dort kann man sich passend kleiden und zum Beispiel ein Fischerhemd anziehen.

Das Fischerhemd sieht übrigens nicht so aus, wie es sich viele vielleicht vorstellen – ganz im Gegenteil!

Ein Fischerhemd ist nicht alles

Habt ihr erst einmal euer Fischerhemd gekauft, geht es ans Eingemachte. Denn nun solltet ihr, wenn nicht schon getan, die perfekte Angelausrüstung kaufen. Am besten fahrt ihr dafür in den nächstbesten Sportshop und schaut euch dort einmal um. Bestimmt findet ihr dort auch die richtige Angel inklusive Angelkoffer und Zubehör.

Ist auch das erledigt, kommt der wohl schönste Teil eures Angelausfluges. Ihr setzt euch zusammen mit euren Freunden an den See und fangt an zu Angeln. Natürlich sollten diese auch alle ein Fischerhemd tragen, man will doch unisono auftreten.

Kommentieren


− vier = 1