Recyclingbasteln Tipps

In der heutigen Gesellschaft werden wir dazu herangezogen dem Konsumwahn nach zugehen. Wir Recyceln nicht mehr, wir schmeißen weg und kaufen neue Dinge dafür. Dadurch kommen auch immer mehr Verpackungen mit in den Haushalt. Alles, was wir kaufen ist, Dutzende Male eingepackt. Doch aus diesen Verpackungen kann man einiges machen.

Aus Alt mach einfach neu.
In der Natur des Menschen liegt es einfach drin, Verpackungen, deren Inhalt leer ist oder aufgebraucht wurde wegzuschmeißen. Dinge, die wir nicht mehr brauchen ergeht, es nicht anders. Schließlich wurden wir dazu erzogen Müll wegzuwerfen. Doch aus diesen Dingen lassen sich neue Dinge machen. Wenn man etwas die Fantasie schweifen lässt, kann man sich im Recyclingbasteln ausleben. Wenn man sich einmal, über Verpackungen oder “Müll” Gedanken macht und sie sich genau anschaut, kann man oft erkennen, dass sich sehr nützliche Dinge aus diesem “Müll” machen lassen.

Zu den Materialien
Günstiger geht es schon nicht mehr. Denn die meisten sind kostenlos oder sehr billig zu bekommen. Oft sind Verpackungen oder Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden, miteinander kombiniert tolle Bastelmaterialien.

Viele wissen gar nicht, was sich aus Milchkartons, Glühbirnen und CD Hüllen so alles machen lässt.

Aber nicht nur das Basteln ist etwas Gutes, man hilft mit dem Recyclingbasteln gleichzeitig der Natur. Je mehr man aus Müll macht, desto weniger Verpackungen bleiben übrig, die am Ende auf der Mülldeponie landen.

Ein paar schnelle Tipps
Natürlich braucht man oft einen Anstoß um die Dinge anders zu sehen. Zum Recyclingbasteln braucht man häufig nur Kleber und eine Schere. Mehr nicht! Ein ganz einfacher Tipp ist das Basteln mit alten Kalendern. Oft haben Kalender aus dem vergangenen Jahr schöne Bilder als Motive, diese kann man ausschneiden und als Poster verwenden.

Auch aus der alten Kleidung kann man immer noch etwas machen. Die Tischdecke die nicht mehr gefällt oder die Bluse, die man nicht mehr trägt, kann man in Streifen schneiden. Was man damit soll? Diese Streifen kann man als Schleifenband nutzen. Auch mit der alten Jeans kann man noch etwas machen. Hosenbeine abscheiden und eine Tasche daraus basteln, schon trägt man die alte Jeans als neue Tasche mit sich herum.

Aus den zahlreichen Kartons, die wir täglich wegwerfen, lassen sich noch mehr tolle Bastelideen umsetzen. Aus alten Milchkartons kann man tolle Geschenktüten basteln. Verzieren kann man diese mit Servietten oder Geschenkpapier, welches nicht mehr verwendet werden kann. Aus Dosen lassen sich Stifthalter basteln. Sogar aus einem Familienbrettspiel, was nicht mehr gespielt wird, lässt sich noch etwas machen, ein Schlüsselbrett beispielsweise.

Betrachtet man seine Umwelt also etwas anders, erkennt man, dass man sie mit etwas Fantasie verbessern kann.

Hier ein tolles Bespiel, was man aus Blechdosen alles basteln kann:

User Rating: 0.0 (0 votes)
Sending

Kommentieren


6 − = drei