Beamer oder Plasma TV – Welche Technik eignet sich eher für das Heimkino?

Wer Filme so richtig genießen möchte, geht meistens in das Kino. Oftmals ist es jedoch so, dass nicht immer das im Kino läuft, was man gerade sehen möchte. Um das Kino-Feeling auch zuhause erleben zu können, gibt es Heimkino-Equipment, welches das Wohnzimmer in einen privaten Kinosaal verwandelt. Wenn man jedoch ein richtiges Heimkino genießen möchte, so benötigt man hierfür eine adäquate Ausstattung.

Heutzutage ist es dank zahlreicher technischer Innovationen möglich, sich ein erstklassiges Heimkino innerhalb der eigenen vier Wände einzurichten. Daher findet man alle benötigten Geräte auf dem Markt vor, wobei beim Onlinekauf von vorteilhaften Konditionen in sämtlichen Bereichen profitiert werden kann. Oftmals stellt sich jedoch die Frage, ob ein herkömmlicher Plasma-TV oder doch lieber ein groß dimensionaler Beamer mit dazugehöriger Projektionswand in Anspruch genommen werden soll. Der nachfolgende Text liefert einen professionellen Vergleich, um in Erfahrung bringen zu können, welches Gerät für wen die erste Wahl darstellen sollte.

Ein schwarzer Heimokino-Beamer

Ein Heimkino-Beamer ist ein Luxusartikel – copyright und Bildquelle: Winnings GmbH

Die Vorzüge eines Beamers
Gute Tipps um teuren Strom im eigenen Haushalt zu sparen gibt es viele. Verbrauchten Geräte für das eigene Heimkino früher noch Unmengen an Energie, kann man bei den neuesten Errungenschaften der Technik von einem besonders energiesparenden Betrieb profitieren. Wer sich für einen Beamer entscheidet, der kann sich gleich mehrerer Vorteile sicher sein. Demnach lässt sich ein möglichst großes Bild projizieren, wobei jedoch der Kauf einer zusätzlichen Leinwand unabdingbar ist, wenn man Wert auf ein brillantes Bild legt. Mittlerweile lassen sich selbst Varianten mit einer maximalen Auflösung von bis zu 1920 x 1080 Pixeln für günstige Preise bekommen. Nachteilig fallen jedoch die integrierten Boxen aus, wobei selbige in Kombination mit einer Surround-Anlage ausgeglichen werden können. Wer einen Beamer online kaufen möchte, der kann sich trotz der teilweise noch hohen Preise für hochauflösende Beamer mit integrierter 3D-Technik über vorteilhafte Konditionen freuen.

Der Plasma-TV im Fokus
Wenn hingegen zu einem klassischen Plasma-TV gegriffen wird, kann man vor allen Dingen dann profitieren, wenn der ausgewählte Raum eher klein ausfällt und verdunkelt ist. Die oftmals schwache Helligkeit bei solchen Geräten lässt das Betrachten bei starker Sonneneinstrahlung kaum zu. Moderne Features, wie beispielsweise der Internetzugang oder zusätzliche Apps, gestalten die möglichen Einsatzgebiete besonders breit gefächert. Auch die 3D-Technik ist in diesem Bereich mittlerweile bezahlbar geworden, wobei der Stromverbrauch bei neuen Geräten deutlich reduziert wurde, ohne Abstriche in der Darstellungsqualität in Kauf nehmen zu müssen. Ganz im Gegenteil: Gestochen scharfe Kontraste sowie brillante Farben gehören heute zum Standard! Moderne Plasma-Geräte können zwar auch den FullHD-Standard mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bewerkstelligen. Allerdings bieten Sie eine lediglich begrenzte Bildschirmdiagonale, weshalb in den meisten Fällen im heimischen Wohnzimmer oder Hobbykeller nicht so wirkliche Kino-Atmosphäre aufkommen will.

copyright und Bildquelle: Winnings GmbH

Kommentieren


8 − fünf =