Gut Kirschen essen im Alten Land

 

Kirschenbäume

Gute Kirschen sollten perfekt reif sein

Kirschen sind neben den Äpfeln die wichtigsten Früchte im alten Land. Bis Ende August werden sie hier vor den Toren Hamburgs geerntet. Pralle Früchte können dort frisch gepflückt werden: Zum Beispiel die Regina, eine Süßkirsche mit großen Früchten. Sie schmeckt besonders süß. Knackig frisch und glänzend ist die Knupperkirsche Kordia. Aber auch Sorten wie Oktavia, Viola und Karina sind sehr beliebt.

Bei den Obstbauern in Jork ist immer was los: Die Kirschwochen wurden bis zum 8. Juli gefeiert. Es gab Führungen, Kirschfeste, Radtouren und Orgelkonzerte sowie das traditionelle “Kischkernweitspucken“. Doch auch jetzt noch können Sie auf vielen Obsthöfen selbst pflücken oder frische Kirschen direkt im Hofladen kaufen. Und Kulinarisches kommt auch nicht zu kurz. Die Obstbauern zaubern Kirschpfannkuchen, Kirschsuppe und Kirschkuchen. Prosecco mit Kirsche und Apfel-Kirsch-Eis lockt weitere Genießer an. Zum Mitnehmen eignet sich die Kirschmarmelade oder ein guter Kirschschnaps. Auf dem Herzapfelhof in Jork finden jeden Freitag Führungen statt. Da können Sie die süßen und aromatischen Früchte bestaunen, die an den Bäumen hängen.

Auf insgesamt 560 Hektar werden die Kirschen im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas gepflückt. Dann werden die Früchte kühl gelagert, um die Saison um etwa vier Wochen zu verlängern. Die größte Gefahr ist neben dem Wetter die Kirschfruchtfliege. Eigentlich kann der Schädling in den nassen marschigen Böden nicht überleben, aber die Kirschfruchtfliege ist mit anderen Früchten irgendwie in Hamburg aufgetaucht.

Auf dem Markt findet man derzeit Kilopreise zwischen 3 und 8 Euro. Das kann tageweise schwanken und ist auch vom Wetter abhängig. Am 9. Juli war der Preis für ein Kilo Kordia Kirschen in der Größe zwischen 26 und 28 Millimeter bei 7,90 Euro und bei der Valsta, die circa 22 Millimeter groß ist, zahlt man einen Kilopreis von 3,90 Euro.

 

Bildquelle (c) genehmigt von Outdoor Momente

Kommentieren


7 × neun =